Etappe 11: Adelaide – Clare

Mit nur 140km ist Adelaide – Clare eine der kürzesten Etappen. Der Tag ist eher der Tourvorbereitung durch Zentral Australien gewidmet. Der im letzten Beitrag erwähnte Mechaniker, danach Essensplanung, Auto packen und dann geht es einkaufen. Wir wollen den letzten Aldi nutzen. Mit Google Maps streben wir zielsicher die erste Filiale an. Nun ja. Eröffnung in wenigen Monaten. Auch die nächsten 4 Filialen stehen kurz vor der Öffnung. Beim fünften Versuch sind wir erfolgreich. Nun ja, ein paar Dollar gespart und viel Zeit verloren.

Aus Adelaide raus ist die Landschaft wunderschön. Fotos gibt es von dem Tag kein einziges 😉 Ich war offensichtlich nicht so in Fotostimmung. Am Abend so gegen 17 Uhr kommen wir in Clare auf dem Zeltplatz an. Der Empfang ist bereits geschlossen. Ich finde noch ein Mitarbeiter auf dem Platz und wir bauen unser Zelt auf. Kurz nach dem unser Zelt steht und das Bett im Auto aufgebaut ist, parken neben uns Simonette und Brendon aus Queensland mit ihrem 80er Landcruiser. Die beiden sind von Alice über den Udnadata Track nach Clare gefahren. Roter Staub auf dem weißen Jeep macht die beiden ein wenig Stolz die Route gemeistert zu haben. Wir bekommen sehr viele Tips für den Udnadata Track, der sich bereits in unserer Planung wiederfindet. Zudem bekommen wir eine Einladung für die Glasshouse Mountains in Queensland kurz vor Brisbane.

Nach dem wir uns ein wenig verquatscht haben wurde es mit dem Abendbrot etwas spät und wir quatschen nach dem Abendbrot weiter. Wir wollten noch ein Wein trinken, aber um den Zeltplatz ist alles dunkel und so verschieben wir die Weinverkostung ungewollt auf den nächsten Morgen. Katrin fährt, dass heißt Gerd und ich können mehr testen. Später bekomme ich von Ruth noch eine Nachricht, ich solle mich doch bei Stuart melden, wenn ich nach Port Augusta komme. Ups. Das hatte ich fast vergessen. Stuart ist Gastgeber für Couchsurfer. Ich schreibe ihm am späten Abend, dass wir morgen in Port Augusta ankommen und gerne bei ihm übernachten würden. 5 Minuten später bekomme ich die Zusage. Ein langer und schöner Tag mit tollen Erinnerungen auch ohne Fotos 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sechzehn − zehn =